Agrar-Übersetzer ist Ihr Spezialist

für Übersetzungen in der Landwirtschaft

Globalisierte Landwirtschaft benötigt Übersetzungen
Sie führen einen landwirtschaftlichen Betrieb, sind Produzent landwirtschaftlicher Maschinen, besitzen einen internationalen Kundenkreis? Dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie regelmäßig gute Übersetzungen benötigen. Bei Agrar-Übersetzer sind Sie hierfür genau an der richtigen Adresse. Die Übersetzer (Muttersprachler) in unserem Team sind Experten für Übersetzungen aus der Agrar- und Lebensmittelbranche.

Industrialisierte Landwirtschaft wichtiger Nahrungsmittellieferant
Wenn es um landwirtschaftliche Tätigkeiten geht, ist damit meistens der Ackerbau gemeint. Auch Viehzucht und Gartenbau werden – im Gegensatz zu Forstwirtschaft und Fischerei – zu den landwirtschaftlichen Tätigkeiten gezählt. Im Ackerbau nehmen Weizen, Gerste, Mais, Hafer, Hirse und Roggen traditionell eine wichtige Rolle ein, aber auch Kulturen wie Reis oder Quinoa werden heutzutage angebaut. Da ein Großteil der Arbeiten von Maschinen ausgeführt wird, ist die landwirtschaftliche Produktion im Laufe der Zeit stark gestiegen. Daher besteht in Europa kein Mangel an Nahrungsmitteln und der Bedarf der Verbraucher kann problemlos gedeckt werden.

Kleine Strukturen – neuer Trend
In der Landwirtschaft zeigt sich ein neuer Trend: Landwirte entscheiden sich bewusst für kleine Strukturen und widmen sich voll und ganz der biologischen Landwirtschaft. Die saisonale und auf Verbraucher aus der eigenen Region ausgerichtete Produktion gewinnt langsam aber sicher an Boden. In manchen Fällen konzentrieren sich Agrarbetriebe auf eine bestimmte Nische und bauen besondere "exotische" Kulturen an, wie beispielsweise Quinoa. Dieses Super Food, das ursprünglich aus dem südamerikanischen Peru stammt, erfreut sich in letzter Zeit immer größerer Beliebtheit.
Importiert ein Betrieb bestimmtes Saatgut aus dem Ausland, kann eine Übersetzung aus dem Niederländischen, Englischen, Italienischen, Spanischen, Französischen oder Polnischen von großem Vorteil sein. Umgekehrt kann eine gute Übersetzung aus der eigenen Sprache in eine Fremdsprache natürlich von Bedeutung sein, wenn ein Betrieb Produkte exportiert.

Bio-Landwirtschaft erlebt Aufschwung
Die Zeit, in der 'biologisch' nur für eine kleine Gruppe Alternativer von Interesse war, liegt schon weit hinter uns. Immer mehr Verbraucher bevorzugen heutzutage biologisch angebaute Produkte auf ihrem Teller. Die steigende Nachfrage wirkt sich natürlich auch auf das Angebot aus. So ist der Absatz biologischer Lebensmittel in letzter Zeit gestiegen. Auch auf internationaler Ebene nimmt das Interesse an Bio-Produkten zu und somit steigt auch der Bedarf an Übersetzungen. Dies bietet Unternehmern allerlei neue Chancen für den Export von Bio-Produkten.

Übersetzungen lebenswichtig auf internationalem Markt
Im Zuge der Globalisierung sind Übersetzungen in der Agrar- und Lebensmittelbranche heutzutage wichtiger als jemals zuvor. Sowohl beim Import als auch beim Export von landwirtschaftlichen Produkten sowie bei der Anschaffung von landwirtschaftlichen Maschinen oder Ersatzteilen hierfür ist die eigene Sprache häufig nicht ausreichend. Unternehmer aus der Agrarbranche nutzen daher Übersetzungen in oder aus weltweit viel gesprochenen Sprachen wie Englisch und Spanisch. Außerdem gibt es in der Branche auch regelmäßig Bedarf an Übersetzungen in die bzw. aus den Sprachen Niederländisch, Polnisch, Italienisch oder Französisch.