Übersetzungsbüro Agrar-Übersetzer | 2021 ist das internationale Jahr für Obst und Gemüse

2021 ist das internationale Jahr für Obst und Gemüse

Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) hat das Jahr 2021 zum Internationalen Jahr für Obst und Gemüse (IYFV) erklärt. Das IYFV 2021 wird als einmalige Gelegenheit angesehen, die Bedeutung von Obst und Gemüse hervorzuheben. Die FAO hat eine gesunde und nachhaltige Nahrungsmittelproduktion gefordert und möchte einige gute Praktiken unterstreichen.

Indem die FAO ein Jahr lang die Bedeutung von Obst und Gemüse in den Mittelpunkt stellt, will sie eine Reihe von Zielen erreichen. Die Organisation soll zum Beispiel das öffentliche Bewusstsein und die politische Aufmerksamkeit für die gesundheitlichen Auswirkungen von Obst und Gemüse stärken. Die FAO möchte auch eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung mit Obst und Gemüse fördern. Dabei muss auch auf Lebensmittelverluste und -Verschwendung geachtet werden.

Im Mittelpunkt

Deshalb möchte die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation ein Jahr lang bewährte Verfahren in den Mittelpunkt stellen, die unter anderem die nachhaltige Produktion von Obst und Gemüse gewährleisten, aber auch die Lagerung, Transport und Verarbeitung optimieren.

Die Mitgliedstaaten wurden aufgefordert, wirksame Maßnahmen zu ergreifen, um Kleinbauern in die globalen Produktions-, Wertschöpfungs- und Lieferketten für den nachhaltigen Anbau und Konsum von Kartoffeln, Obst und Gemüse einzubeziehen. 

Gegen Lebensmittelverluste und -Verschwendung

Der Generaldirektor der FAO betonte, dass Lebensmittelverluste und -Verschwendung im Obst- und Gemüsesektor nach wie vor ein Problem mit erheblichen Auswirkungen darstellen. „Dies zu reduzieren, verbessert die Ernährungssicherheit und reduziert die Treibhausgasemissionen. Bis zu 50 % des in Entwicklungsländern erzeugten Obst und Gemüse gehen in der Lieferkette zwischen Ernte und Verbrauch verloren.“

Mindestens 400 g pro Tag

Da Obst und Gemüse gute Quellen für Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien sind, empfehlen die FAO und die Weltgesundheitsorganisation jedem Erwachsenen, täglich mindestens 400 g Obst und Grüße zu konsumieren. Damit können Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Herzerkrankungen, aber auch Übergewicht vermieden werden.

Zurück zu den Neuigkeiten

KUNDEN-ERFAHRUNGEN

Unsere Auftraggeber sind professionelle internationale Unternehmen und Organisationen. Ihnen ist wichtig, mit einem Fachübersetzungsbüro zusammenzuarbeiten. Wir erhalten regelmäßig Lob für unsere Übersetzungen. Kunden schätzen unsere Kenntnisse der Fachterminologie. Darüber hinaus zeigen sie sich sehr zufrieden mit der guten Kommunikation und Abstimmung sowie der Geschwindigkeit unserer Arbeit. Viele Kunden finden es angenehm, einen persönlichen Ansprechpartner zu haben.
Hersteller von Tiefkühlkartoffelprodukten: „Im Namen des Marketingteams möchte ich Ihnen ein großes Lob für alle Übersetzungen aussprechen!'“.

Hier finden Sie weitere Kundenerfahrungen.


WIR MÖCHTEN SIE GERNE PERSÖNLICH KENNENLERNEN!

Wir möchten Sie gerne persönlich treffen! In einem Gespräch stellen wir fest, welche Übersetzungswünsche Sie haben und wie wir Ihnen am besten helfen können. Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, um einen Termin mit unserem Vertriebsteam zu vereinbaren: Tel. +49 (0) 5251 / 53290-01 oder E-Mail info@agrar-uebersetzer.de  

ZERTIFIZIERTES ÜBERSETZUNGSBÜRO

ISO 9001 & 17100:2015 ZERTIFIZIERUNG